Junior Merchants

Das Junior Merchants-Programm ist ein Vollschuljahr nach Erfüllung der obligatorischen Schulpflicht analog einem 10. Schuljahr. Im Gegensatz zu anderen Programmen bzw. 10. Schuljahren, haben sich unsere Schüler aber bereits für eine Berufslehre im kaufmännischen Bereich entschieden. Die Junior Merchants bereiten sich während eines Schuljahres auf ihre Berufslehre vor und nehmen sich Zeit, eine geeignete Lehrstelle zu finden (96% finden ihre KV-Lehrstelle!).

Im Herbst wird die fachliche Basis für eine erfolgreiche kaufmännische Ausbildung gelegt, bevor im Dezember das Weihnachtsgeschäft den angehenden Kaufleuten aufzeigt, was "arbeiten" wirklich heisst (1. Arbeitseinsatz). Im Februar fahren wir zu unseren westlichen Nachbarn, wo in völlig fremder Umgebung nebst den sprachlichen vor allem auch die sozialen Kompetenzen trainiert werden.

Das zweite Semester startet mit dem Ausbau der schulischen Kenntnisse in allen Fächern, die auch an den kaufmännischen Berufsfachschulen unterrichtet werden. Der Frühling steht wiederum im Zeichen einer fremden Kultur, wobei die Vertiefung der englischen Sprache im Zeitalter der Globalisierung ein grosses Anliegen ist. Im Anschluss lädt eine zweite Arbeits- und Lernsituation (ALS) die Junior Merchants zu einer weiteren Herausforderung ein. In einem letzten Schulblock wird zielstrebig auf die anstehenden Diplomprüfungen hingearbeitet.

Klassengrössen

Es werden zwei Klassen à ca. 20 Schüler geführt.

Fächer

Kaufmännische Fächer, wobei die Sprachfächer in Niveauklassen geführt werden:

- Deutsch
- Deutsch Kommunikation
- Fokus Lehrstelle
- Französisch
- Englisch
- Information, Kommunikation, Administration (IKA)
- Betriebs-/Rechtskunde (W&G)
- Rechnungswesen (W&G)
- Staat und Gesamtwirtschaft

Lektionszeiten

08.30 - 12.00 h und 13.00 - 16.30 h

Kosten

Im Schulgeld ist Folgendes inbegriffen:

- Schulunterricht und Betreuung
- Schulmaterial und Multicheck
- Bewerbungs- und Sprachseminare
- Suche und Betreuung Arbeitseinsätze

Anzahlung Fr. 500.00
Schulgeld Fr. 15'000.00

Allgemeines

Wichtigste Voraussetzungen für unser kaufmännisches Vorbereitungsjahr sind Motivation und Engagement des Jugendlichen. Zudem sollte der Schüler bei Eintritt in unsere Schule sämtliche Jahre der Oberstufe abgeschlossen haben.

Warum das 10. Schuljahr bei der SFK?

Die SFK Zürich unterstützt seit vielen Jahren erfolgreich Lernende aus dem kaufmännischen Bereich mit Nachhilfeunterricht, Intensivwochen und Vorbereitungskursen auf das Qualifikationsverfahren (QV = LAP). Wir sind QV-Experten und bilden selber KV-Lernende aus. Daher sind uns sowohl fachspezifische Probleme als auch allgemeine Fragen in Bezug auf die kaufmännischen Lehren bestens bekannt. Wir wissen, was es zum erfolgreichen Bestehen einer Berufslehre im kaufmännischen Bereich braucht.

Prospekt

Der aktuelle Junior Merchants-Prospekt zum Downloaden:

Info-Veranstaltung

Für das Schuljahr 2015/2016 findet am 24.06.2016 von 17.45 - ca. 19.00 h die letzte Info-Veranstaltung statt.

Gerne können Sie vor- oder nachher auch für einen individuellen Termin Kontakt mit uns aufnehmen.

Datum

Adresse











Sie erhalten alle wichtigen Informationen von uns per
E-Mail.

 

Mitteilung

Anzahl Personen

Woher haben Sie von der SFK gehört?

Sicherheit Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.